{{playerSound.user.username}}: {{playerSound.title}}

Bonobo

Migration Tour

News - 28. April 2017

Simon Green, alias Bonobo, kehrt mit seinem sechsten Album „Migration“ zurück – ein meisterliches, gebieterisches Werk mit dem er sich ein für alle Mal an der Spitze der elektronischen Musik positioniert. In abwechselnden Zügen opulent, manisch, wunderschön, melancholisch, freudig, voller Emotion und technischer Fertigkeit, ist dies womöglich sein bislang ehrgeizigster Versuch, die grundlegende Beschaffenheit menschlicher Existenz und deren ausgedehnte Dynamik zu erfassen. In den Worten Greens: „Das Leben hat seine Höhen und Tiefen, laute und leise Momente, schöne und hässliche. Musik ist ein Abbild des Lebens.“

Neben Zeitgenossen wie Four Tet, Jon Hopkins oder Caribou, zählen Wiz Khalifa, Skrillex, Disclosure oder Warpaint zu Bonobos prominentesten Fans, während seine Einflüsse in der Musik von Acts wie Flume, London Grammar oder Nils Frahm nachhallen. Mehr als eine halbe Millionen verkaufte Alben und über 150 Millionen Spotify-Streams gehen auf sein Konto und sprechen Bände über die Erfolge, die sich dieser ruhige, bescheidene Mann erarbeitet hat. Dank „Migration“ wird seine wunderschön raffinierte und gefühlsgeladene Musik in Kürze ein noch größeres Publikum erreichen. Das zutiefst Persönliche kann schließlich ebenso gut allgemein gültig sein.

Live

  • {{event.date_begin | amDateFormat:'DD.MM.YY'}} {{event.venue_city}}, {{event.venue_name}}, Sold out Date changed Cancelled / Tickets / Save event
  • No dates announced

Newsletter